Qualitätsmanagement bei Cultina

Das unternehmenseigene, detaillierte QM-System basiert auf einer Gefahrenanalyse nach den HACCP-Grundsätzen. Bestandteile sind unter anderem:

Reinigungs- und Desinfektionsplan

Nachweis über Wareneingangskontrollen

Temperaturregistrierung (Lagerung, Herstellung, Ausgabe, Transport)

Schädlingsbekämpfung

System zur Rückverfolgbarkeit des Ein- und Ausgangs tierischer Produkte

Mikrobiologische Kontrollen nach Art. 4 der VO (EG) Nr. 2073/2005

Interne und externe Audits

Jährliche Hygieneschulung nach VO (EG) Nr. 852/2004 und Unterweisung nach §43 des Infektionsschutzgesetztes

Unsere Cook & Chill-Zentralküche verfügt über eine EU-Zulassung gemäß VO (EG) Nr. 853/2004 für das Bearbeiten und Behandeln von Erzeugnissen tierischen Ursprungs.

Kennzeichnung der Allergene

Laut EU-Lebensmittelverordnung kennzeichnen wir die 14 Hauptallergene in unseren Speisen:

A Glutenhaltiges Getreide
B Krebstiere
C Eier
D Fisch
E Erdnüsse
F Soja
G Milch (Laktose)
H Schalenfrüchte (Nüsse)
I Sellerie
J Senf
K Sesam
L Sulfit/Schwefeldioxid
M Lupine
N Weichtiere

Wir nehmen die Bedürfnisse unserer Gäste mit allergischen Erkrankungen ernst und hoffen, ihnen durch die Kennzeichnung bei der Auswahl der geeigneten Speisen helfen zu können.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 5241 / 877-330, 877-331, 877-332, 877-339
Fax: +49 (0) 5241 / 877333
E-Mail: info[at]cultina.de

Bürozeiten: Mo. – Do.: 8:00 – 16:00 Uhr, Fr.: 08:00 – 14:30 Uhr